Umweltmedizin - Hygiene - Arbeitsmedizin

Journal of Environmental and Occupational Health Sciences
(bis 2012: Umweltmedizin in Forschung und Praxis)

Kurzcharakteristik
"Umweltmedizin - Hygiene - Arbeitsmedizin"
 (kurz: Umweltmed - Hygiene - Arbeitsmed) ist

Herausgebergremium 
Das Herausgebergremium umfasst in der Umwelt- und Arbeitsmedizin führende Persönlichkeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie vertreten den Gesamtbereich der Umweltmedizin, Hygiene, Arbeitsmedizin und ihrer Grenzgebiete und Schnittstellen insbesondere zur Ökologie. Im Gremium sind Experten aus Umweltmedizin, Arbeitsmedizin, Innere Medizin, Pädiatrie, Immunologie, Allergologie, Neurologie, Psychiatrie, Epidemiologie und Sozialwissenschaften vertreten.

Beitragsarten und Themen
"Umweltmedizin - Hygiene - Arbeitsmedizin" 
veröffentlicht Originalbeiträge, Übersichtsbeiträge, Literaturstudien und Statusberichte. Die Zeitschrift berücksichtigt dabei sowohl theoretische Arbeiten als auch Ergebnisse von experimentellen bzw. klinischen Projekten. Thematisch decken die Beiträge das Gesamtgebiet der Umweltmedizin, Hygiene und Arbeitsmedizin ab, und sie beschäftigen sich auch mit der Präventiven Ökologie.
Die wissenschaftlichen Beiträge werden ergänzt durch Leserbriefe, Nachrichten aus den öffentlichen Institutionen, Tagungsberichte, Buchankündigungen und -rezensionen, Informationen zur Weiterbildung usw.

Gutachterverfahren
Alle Fachbeiträge unterliegen einem Gutachterverfahren.

Leserkreis
"Umweltmedizin - Hygiene - Arbeitsmedizin"
 wendet sich an Umweltmediziner, Arbeitsmediziner, Toxikologen, Epidemiologen, Hygieniker und Umweltwissenschaftler allgemein.

Reichweite
Die Zeitschrift ist ein neutrales, unabhängiges Publikationsorgan für den gesamten deutschsprachigen Raum, d.h. vor allem Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sie informiert regelmäßig nicht nur über deutsche, sondern auch über EU-weite, europäische und internationale Entwicklungen. Publikationssprache ist Deutsch und Englisch. Die Zusammenfassungen der Beiträge erscheinen in deutscher und englischer Sprache, ebenso die Schlagwörter.